Zettelkasten 21.07.2014: Achtung Satire

FAZ karikatur-greser-und-lenz-dobrindts-geheimplan

So manche HeckenschützenZeitgenossen schlichteren Gemüts stänkern gerne im Verborgenen. Da bekommt mal ein Bekannter aus Büdingen im Forum Pagodentreff eine Privatnachricht “Du Arschloch” und selbst bei einem Oldtimer – Kleinstverein bei mir um die Ecke, wird unter den aus-Freude-am-Fahren-alter-Autos-Jüngern hinter den Kulissen mit Mitteln moderner Kommunikation aufeinander losgekloppt, wie bei den Kesselflickern und die Unterlegenen haben am letzten Sonntag in Bad Vilbel – Massenheim, keine 20 Meter vom Ort entfernt, wo man noch vor einem Jahr entspannt und friedlich mit seinen Oldtimern gemeinsam auf der Wiese stand, natürlich betont lässig, gleich mal mit DIN A 0 – Plakaten ihren neuen 5 – Mitglieder – “Wir-sind-die-besseren-Leute-Kleinstverein” zur Schau gestellt.

Ich hatte schon mal überlegt, vielleicht mach ich wirklich mal einen Beitrag mit all dem Müll, der hier bei mir in den letzten Jahren landete. Andererseits, was schert’s mich?… wo es selbst schon in der von “klugen Köpfen” gelesenen Zeitung eierlose Mitleser mit Mitteilungsbedürfnis gibt.

Dafür gibt es in der von mir mit einem Abonnement belohnten FAZ auch echt Entspannendes, wie Greser + Lenz. Die Nr. 4 ist übrigens auch gut…

.

Rückbesinnung auf schwäbische Tugenden seit 1524

10.03.15 Retro Classics 006

Das über 200 Jahre alte Fachwerkhaus meiner Großmutter und ihres Bruders, im tiefsten Schwabenland, in Abstatt, dort wo meine väterlichen Wurzeln liegen, inmitten ehrlicher, aufrichtiger Menschen und Verwandten des Clans.

10.03.15 Retro Classics 008

Ich kann wirklich nichts dafür. Die Verachtung und Widerstand gegen  spätfeudalistische Raffkes, die die Landbevölkerung bis aufs Blut auspressen, früher meistens mit Dreschflegeln und Mistgabeln vorgetragen, hat dort seit 1524 Tradition und liegt in den Genen.

.

Hat einen gewissen Charme.

14.07.17 280 SE - 399.000 US$

“…Vieles deutet darauf hin, dass die internationalen Finanz-Eliten über die Entwicklung des globalen Geldes ausgesprochen besorgt sind…” “Beobachter stellen fest, dass die Finanz-Eliten in Erwartung von sozialen Unruhen vorsorglich und zumindest verbal linke Positionen übernehmen. Sie haben Angst, dass sie als Teil des Problems identifiziert werden könnten…”

Die visuelle Vorstellung, dass einer dieses exclusiven Zirkels hier den Arm hebt, löst in mir fast Lachkrämpfe aus. Eins steht fest: Der Anbieter des Mercedes-Benz 280 SE Cabriolets jedenfalls, weiß wie wenige, andere Eingeweihte offenbar auch und das ziemlich genau, wie ängstliche Eliten ‘ticken’..

.

“Kalter Krieg” mit Bildkonserven, Krimsekt und Wolga 21

CONVAR4444

Boah, als Reaktion auf die von den Amis und EU verhängten Sanktionen dürfen russische Beamte nur noch Autos aus heimischer Produktion fahren.

CONVAR4445

CONVAR4442

Hier schon mal der sehr ansehliche, beinahe luxuriöse Wolga 21 aus Kiew (ich meine, es war 2008 in Baden Baden einer, mit den zwei geselligen Kleinspur – Oligarchen aus Dubai), der demnächst vielleicht wieder neu aufgelegt wird, Lieferzeit dann 60 Monate, erhältlich ab Provinzgouverneur an aufwärts.

 

[Fotos]

.